Ärztesuche

Durch Vorsorge die Augen vor Krankheit schützen

Auch wenn Sie keine Sehprobleme haben, sollten Sie regelmäßig zu einer Vorsorgeuntersuchung beim Augenarzt gehen, das gilt besonders, wenn Sie zu einer Risikogruppe für Augenerkrankungen gehören. Viele Erkrankungen zeigen nämlich im Anfangsstadium keine Symptome und machen sich erst bemerkbar, wenn bereits unheilbarer Schaden entstanden ist. Nehmen Sie also die vom Berufsverband der Augenärzte (BVA) empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen wahr, um Ihre Sehkraft zu erhalten.

Im Folgenden einige Details zur Augenvorsorge bei bestimmten Erkrankungen.

Vorsorge gegen Grünen Star (Glaukom)
Augenvorsorge für Diabetiker
Vorsorge bei Hornhauterkrankungen, wie Keratokonus
Vorsorge bei Netzhaut- und Makulaerkrankungen