Ärztesuche

Therapie der Erkrankungen von Makula, Netzhaut und Glaskörper

Die Makuladegeneration

Die Makula („gelber Fleck“) ist die Stelle im Zentrum der Netzhaut (Retina), an der wir am schärfsten sehen, weil in diesem wenige Millimeter großen Bereich mit 6–7 Millionen Sehnervenzellen die höchste Rezeptordichte ist. Unter einer Makuladegeneration versteht man eine Schädigung dieses zentralen Bereichs der Netzhaut, was zu starker Sehbehinderung bis zur Erblindung führen kann. Eine rechtzeitige Behandlung kann dies jedoch aufhalten oder verzögern.

Die altersbedingte Makuladegeneration (AMD)
Medikamentöse Behandlung der AMD
Die AREDS-Kombination
Nahrungsergänzungsmittel bei Makuladegeneration
Können Nahrungsergänzungsmittel bei AMD helfen?
Injektion von Medikamenten ins Auge