Ärztesuche

Voruntersuchungen der Augen bei Laser- und Linsen-OPs

Voruntersuchungen der Augen bei Laser- und Linsen-OPs

Wünschen Sie sich ein Leben ohne (Lese-)Brille oder Kontaktlinsen? Dann ist eine refraktive, also die Sehstärke verbessernde Laser-Operation für Sie vielleicht die richte Wahl. Ob Sie dafür geeignet sind, kann man durch Voruntersuchungen klären, die von der Kommission für Refraktive Chirurgie empfohlen werden. Damit lässt sich aber nicht nur feststellen, ob eine Laserbehandlung oder Linsenimplantation prinzipiell möglich ist. Die Voruntersuchung wird auch dafür genutzt, um die spätere Operation genau planen zu können. Je umfangreicher und präziser die Voruntersuchungen sind, desto besser wird das Operationsergebnis.

 

Was wird vor einer Laseroperation der Augen untersucht?
Kontaktlinsenpause vor der Voruntersuchung und Operation
Wann sind sie für eine Laser-Augenbehandlung nicht geeignet?